Montag, 14. Juli 2008

Wechselstrom/Gleichstrom

Es ist glatter Selbstmord, sich in aller Öffentlichkeit dazu zu bekennen, AC/DC zu mögen. Ich hab das schon ein auf zweimal erlebt; man sitzt nett beisammen und plaudert über Musik, und dann erwähne ich, daß die australischen Jungs ein paar sehr geile Songs haben, und - die Raumtemperatur sinkt um genau das Maß, das ich an Coolness verloren habe. Ich hab ziemlich viel Coolness zu verlieren; aber sei's drum, ich kann nicht umhin, dieses Video zu zeigen:

Weil's nämlich guter down-to-earth Schweinehardrock ist und das manchmal einfach sein muß.
Außerdem ist das Gehampel dieser Milchbärte ziemlich lustig - und Bon Scotts Grinsen ist Gold wert.

Keine Kommentare: